Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 96. Band, (Jahrgang 1880)

Ueber die ältesten Ausgaben der Instructionen Commodians. 
465 
In der Note zu I, 12, 16 wiederholt Schurzfleisch genau 
die sinnlose Zusammenstellung: ,Motari, frequenter motari. 
Frequenter moueri‘ (siehe oben). 
Zu II, 1 (42), 26 flndet sich in der ed. II folgende Note: 
Aut tubera naso] In apogr. ubera naso. prave. Ozaenam signi- 
ficat, vel potius polypum. Ozaena, malum ulcus in naso et 
foetidum. Polypus malum item in naso a polypo pisce nuncu- 
pat.um. Durch das Homoeoteleuton ,in naso 1 wurde in der Aus 
gabe vom Jahre 1666 der Ausfall der Worte et foetidum. Po 
lypus malum item in naso veranlasst. Dadurch kommt der 
Ausdruck a polypo pisce nuncupatum in sinnlose Verbindung 
mit Ozaena statt mit Polypus. Ganz der gleiche Wort 
laut kehrt aber auch bei Schurzfleisch wieder. 
Im nächsten Acrostichon II, 2 flndet sich in der Note 
zu V. 17 bei Rigaltius (ed. II) folgende Bemerkung: De apo 
calypsi Joannis, Sulpitius Seuerus Hist. II a plerisque aut stillte 
aut impie non redpitur. Hane Eusebius Ilist. Eccl. IIII. 25. 
inter dubia recenset. Die Worte a plerisque — redpitur sind ein 
Gitat aus den Chronica (in der editio princeps liistoria sacra 
genannt) des Sulpitius Severus II, 31, 1, wo es heisst: 
librum sacrae Apocalypsis, qui quidem a plerisque aut stulte 
aut impie non recipitur. Das Citat Euseb. Hist. Eccl. 
IIII, 25 ist unrichtig; es sollte heissen III, 25; denn hier ist 
es, wo Eusebius von der angezweifelten Echtheit der Apo 
kalypse spricht. Nun ist man aber in der Ausgabe vom Jahre 
1666 von dem ersten Hist, auf das zweite übergesprungen. 
So entstand folgende confuse Fassung: De Apocalypsi Joannis, 
Sulpitius Severus Hist. Eccl. IIII, 25 inter dubia recenset. Dar 
nach hat recenset kein Object und dem Sulpitius wird ein un 
passender Gedanke untergeschoben und die Zahl seiner Bücher 
der historia sacra verdoppelt. — Eine Ahnung davon, dass hier 
ein schlimmer Fehler vorliege, hatte Schurzfleisch; er änderte 
deshalb die Zahl des Citats; doch den eigentlichen Sachverhalt, 
über den ihn die ed. II hätte aufklären müssen, wenn er sie 
gehabt hätte, erkannte er nicht. So lautet bei ihm die Stelle 
auch fehlerhaft: De Apocalypsi Joannis Sulpitius Seuerus Hist. 
Eccl. II, 45(?) inter dubia recenset. 
Im Lemma zu II, 20 (61), 22 steht in der Ausgabe von 
1666 excitate, während der Text bietet excita de. Genau 
Sitzuugsber. d. phil.-bist. CI. XCVI. Bd. II. Hft. 30
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.