Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 88. Band, (Jahrgang 1877)

XXVII. SITZUNG VOM 12. DECEMBER 1877. 
Die Direction der Staats-Oberrealschule zu Teschen dankt 
für die Ueberlassung des akademischen Anzeigers. 
Herr Dr. Ferdinand Kaltenbrunner, Privatdocent an 
der Grazer Universität, spricht den Dank aus für die ihm 
bewilligte Reiseunterstützung behufs Durchforschung der ita 
lienischen Sammlungen nach päpstlichen Bullen. 
Das w. M. Herr Regierungsrath Ritter von Höfler in 
Prag übersendet eine Abhandlung, betitelt: ,Der erste Römer 
zug Kaiser Karls IV. (1254—1255)' von Herrn Dr. Emil 
We runsky, Privatdocenten für allgemeine Geschichte an der 
Prager Universität, mit dem Ersuchen um ihre Aufnahme in 
das Archiv. 
Das w. M. Herr Sectionsrath Fiedler überreicht im 
Namen des w. M. Herrn Professor Dr. Gindely den zweiten 
Band von dessen ,Geschichte des dreissigjährigen Krieges* und 
den ersten Band der von dem Landesarchive herausgegebenen 
,Böhmischen Landtagsverhandlungen und Landtagsbeschlüsse 
von 1526 bis auf die Neuzeit'. 
Dasselbe Mitglied legt ferner eine Abhandlung des Herrn 
Ferdinand Tadra, Scriptor an der Prager Universitätsbiblio 
thek, vor, welche den Titel führt: ,Zur Kaiserwahl 1619' und 
um deren Aufnahme in die Sitzungsberichte ersucht wird.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.