Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 88. Band, (Jahrgang 1877)

P f i z m a i e r. 
des Pa', Pa-tung ,der Osten des Pa‘. In Japan sagt 
man in demselben Sinne mi-tsu-domo-e ,drei Zeichnungen der 
Armschiene', wobei tomo-e, ebenso wie in futa-tsu-domo-e, der 
Regel zuwider den Nigorilaut erhält. Zu bemerken ist noch, 
dass die Schreibart p» 2 (tomo-e) die einzig richtige, die 
Schreibart ^ (tomo-fe mit der Aussprache tomo-je) die 
unrichtige ist. 
Dass man an der Oeffnung der Dachziegel das Zeichen 
PJ anbringt, hat eine Beziehung zu dem Wasser. Auf gleiche 
Weise meisselt man das Hornblatt (midzu-kusu ,die Wasser 
pflanze') ein. Es hat den Sinn, dass man dadurch das Wasser ab 
hält. An dem Feste des sich krümmenden Wassers yjfc. ^ 
kioku-sui-no jev), welches von dem Kaiser Gen-sö (485 n. Chr.) 
eingeführt, an dem dritten Tage des dritten Monats gefeiert 
wird, schreibt man das Zeichen B auf ein Papier und lässt 
es auf dem Wasser fortschwimmen. Man glaubt, dass, dieses 
sich auf das herumfliessende Wasser bezieht. 
In dem ^ )j^J =|jE- (kon-ziaku-mono-gatari) findet 
sich die Stelle: Tatakai-ni £2, (fa-zi)-ni j|=S (oi)-mawaru 
,in dem Kampfe als Zeichen Pa rings verfolgen'. 
In den Erklärungen ^ ^ Ama-no’s heisst es: Auf der 
linken Seite der Trommel sind zwei linke Zeichen Pa. Auf 
der rechten Seite der Trommel sind zwei rechte Zeichen Pa. B 
(fa) ist eigentlich ein aus den alten Formen der Zeichen 
(un-rai) ,Wolkendonner' verändertes Zeichen. Diese zwei 
Zeichen wurden auch [pj geschrieben. Die Donnerblumen 
eines Stoffes (rai-mon) nennt man im gemeinen Leben 
ina-dzumci ,Blitz'. Die Wolkenblumen eines Stoffes ( 
un-mov) nennt man im gemeinen Leben udzumaki ,das Wirbeln'. 
Man sagt, weil das Zeichen (2, Pa die Lesung von 
tomo-e ,Zeichnung der Armschiene' hat und das Bild des 
wirbelnden Wassers ist, könne es auch von der Gestalt der 
Wolken gebraucht werden. Da in der That sowohl Arm 
schiene als Trommel tönende Gegenstände sind, könne die An 
bringung des Zeichens auf ihnen in ,Wolkendonner' seinen 
Grund haben. 
Was das Wort pjJ tomo betrifft, so wird geglaubt, 
dass es den Sinn von TB te-omo ,Handfläche' hat. Nach einer
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.