Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 23. Band, (Jahrgang 1857)

Über das Ritab Jamini etc. 
63 
zwischen seiner Hauptstadt Gazna und der Gegend von Qinnaug ein 
Weg vou drei Monaten für langhalsige Kamele und schwarze Renner 
war; doch er erbat es sicli von Gott als Gnade und zog hin und vermied 
Schlaf und Ruhe und nahm von den anwesenden Helfern der Religion 
Gottes und Yertheidigern der Wahrheit Gottes Männer mit, welche 
dem Todesgeschick in den offenen Rachen stürzten aus Verlangen nach 
dem Glück des Märtyrertodes und aus Sehnsucht nach dem verheis- 
senen Heil und noch Mehrerem. Er setzte selbst mit seinem ganzen 
r / 
Heere wohlbehalten über die Ströme Saihun ‘), Gelam, Candräha -), 
Iräjä"), Baitaharz (?), Satludr 4 ), Flüsse deren Tiefe zu gross ist, um 
beschrieben zu werden, und deren Ufer nicht mit Schlauchkähnen 5 ) 
zu erreichen sind, welche stellenweise über die Rücken der Elephanten 
gehen, geschweige denn die Schultern der Rosse, und die schwersten 
Felsblöckc wegwälzen, geschweige denn das leichte Gepäck und die 
Lasten; das geschah aus Gnade von Gott gegen den der ihm nahetritt 
und, um seine Huld sich zu erhalten, sein Leben aufs Spiel setzt. 
In jedem von jenen Reichen die er betrat, kam ihm ein Bote (von 
dem Fürsten) entgegen, welcher das Haupt zur Unterwürfigkeit senkte 
und in Dienstbarkeit den wahren Gehorsam darbot, bis sogar Canki (?) 
Sohn des Sahmi (?), der Fürst des Qasmirthales, zu ihm kam, da er 
wusste, dass der Sultan von Gott gesandt sei, welcher streng fordert, 
dass man den Islam als Religion annehme und das Schwert abstumpfe; 
so zeigte er aus göttlicher Gnadenwirkung seine Dienstbarkeit und 
verptlichtete sich auf dem Reste des Weges als Führer zu dienen und 
begann als Wegweiser vor ihnen herzugehen und über einen Fluss nach 
dem andern zu setzen. Jedesmal um Mitternacht gab der Trommel 
schlag das Zeichen zum Aufbruche und setzten sich die Freunde Gottes 
auf die Rosse, um desZug’s und Marsches Mühsalen so lange zu tragen, 
bis sich am andern Tag die Sonne zum Untergang neigte. Endlich 
am 20. Ragab 409 (2. Dec. 1018) überschritt erden Gun (Jamuna); 
dann nahm er in einemfort die auf Felsenklippen so hoch erbauten 
Schlösser und Burgen ein, dass der ausgestreckte Hals Schmerz 
1 ) Hier sicher der Indus.Die Punctation der übrigen Namen habe icli meistens so 
gegeben, wie der SehoJiasfc sie vorschreibt. 
2 ) Öandrabhaga. 
3 ) Iravati. 
4 ) Setle£- (Qatadru). 
°) Kähne welche durch Schläuche über Wasser gehalten werden.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.