Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 170. Band, (Jahrgang 1913)

VIII 
Das w. M. Hofrat Friedrich Edler von Kenner legt 
namens der antiquarischen Abteilung der Balkankommission 
einen vorläufigen Bericht des k. u. k. Hauptmannes Georg Veith 
über die Ergebnisse seiner zur Untersuchung der kriegerischen 
Operationen des Octavian im nördlichen Dalmatien in den 
Jahren 35 und 34 v. Chr. unternommenen Beise vor. 
In der Gesamtsitzung der kais. Akademie am 23. November 
1911 wurden folgende Subventionen bewilligt: 
1. aus den Mitteln der philosophisch-historischen Klasse: 
dem w. M. L. v. Schroeder zur Drucklegung des Indexbandes 
seiner Ausgabe des Kathakam eine Subvention im Betrage von 
2100 Mark, d. i. 2500 Kronen, 
ferner aus den Erträgnissen der Savigny-Stiftung, über 
welche dieser Klasse für dieses Jahr das Verfügungsrecht zusteht: 
2. dem k. M. Prof. Ludwig Mitteis in Leipzig zur Her 
stellung eines Verzeichnisses der Interpolationsnachweise in den 
Digesten, den Institutionen und im Codex Justinianeus der 
Betrag von 600 Mark; 
3. dem Prof. Dr. Max Conrat in Heidelberg als Druck 
kostenbeitrag für die 2. Auflage des I. Bandes seines Werkes 
,Geschichte der Quellen und Literatur des römischen Hechtes 
im früheren Mittelalter 1 der Betrag von 1000 Mark. 
XXV. SITZUNG VOM 6. DEZEMBER 1911. 
Se. Exzellenz der Präsident macht Mitteilung von dem am 
30. November 1911 zu Berlin erfolgten Ableben des auswärtigen 
korrespondierenden, früher wirklichen Mitgliedes und Sekretärs 
der philosophisch-historischen Klasse, geheimen Regierungsrates 
Professors Dr. Johannes Vahlen. 
Die Mitglieder erheben sich zum Zeichen des Beileides 
von ihren Sitzen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.