Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 170. Band, (Jahrgang 1913)

XXII. SITZUNG VOM 8. NOVEMBER 1911. 
Se. Exzellenz der Präsident macht Mitteilung von dem 
Verluste, den die Akademie, bezw. die phil.-hist. Klasse durch 
das Ableben zweier korrespondierender Mitglieder im Auslände 
erlitten hat, und zwar durch das am 31. Oktober erfolgte Ab 
leben des geheimen Regierungsrates und Vorsitzenden der Zen 
traldirektion der Monumenta Germaniae Historica, Professors 
Dr. Oswald Holder-Egger in Berlin, und das am 5. No 
vember erfolgte Ableben des Geheimrates und Professors der 
romanischen Philologie an der Universität zu Straßburg Dr. 
Gustav Groeber. 
Die Mitglieder geben ihrem Beileide durch Erheben von 
den Sitzen Ausdruck. 
Se. Exzellenz Dr. Max Hussarek Ritter von Heinlein 
teilt mit, das Se. k. u. k. apost. Majestät ihn mit Allerhöchstem 
Handschreiben vom 3. November zum Minister für Kultus und 
Unterricht zu ernennen geruht haben und daß er die Gescbäfts- 
leitung am 4. November übernommen habe. 
Das k. M. Prof. Edmund Hauler dankt für seine Be 
rufung in die Kommission für die Herausgabe eines Mittel 
lateinischen Wörterbuches. 
Die königl. Niederländische Akademie der Wissenschaften 
zu Amsterdam übersendet ein gedrucktes Exemplar der mit 
dem diesjährigen Hoeufftschen Preise ausgezeichneten Ge 
dichte, unter dem Titel: ,Fanum Vacunae. Carmen (Johannis 
Pas coli ex Castro Sancti Mauri) in certamine poetico Hoeuffti- 
ano praemio aureo ornatum. Accedunt quatuor carmina lau-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.