Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 170. Band, (Jahrgang 1913)

XXVI 
Das w. M. Hofrat Konstantin Jireöek legt eine für die 
Denkschriften der Klasse bestimmte Abhandlung vor: ,Staat 
und Gesellschaft im mittelalterlichen Serbien. Studien 
zur Kulturgeschichte des 13.—15. Jahrhunderts. Zweiter 
Teil/ 
Das w. M. Hofrat Jakob Minor macht eine kurze Mit 
teilung über den Amadis-Roman. 
X. SITZUNG VOM 2. MAI 1912. 
Se. Exzellenz der Präsident macht Mitteilung von dem 
am 10. April erfolgten Ableben des korrespondierenden Mit 
gliedes im Auslande, Professors Gabriel Monod. 
Die Mitglieder erheben sich zum Zeichen des Beileides 
von ihren Sitzen. 
Die königl. Vlaamsche Akademie der Wissenschaften in 
Gent dankt für die ihr durch Übermittlung eines Glückwunsch 
telegramms zu ihrem 25jährigen Bestehen vonseite der kais. 
Akademie bezeigte Teilnahme. 
Die Verlagshandlung F. Bruckmann, A.-G. in München 
übersendet das Pflichtexemplar der IX. Lieferung der II. Serie 
des Werkes ,Monumenta Palaeographica. Denkmäler der Schreib 
kunst des Mittelalters. I. Abteilung: Schrifttafeln in lateinischer 
und deutscher Sprache. In Verbindung mit Fachgenossen her 
ausgegeben von Anton Chroust. München 1912b 
Professor Dr. Arnold P ö s c h 1 in Graz übersendet die 
Pflichtexemplare seines Werkes: ,Bischofsgut und mensa episco- 
palis. Ein Beitrag zur Geschichte des kirchlichen Vermögens 
rechtes. III. Teil: Die Entstehung des Mediatbistums und die 
großen Säkularisationen im 10. Jahrhundert. Subventioniert aus
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.