Full text: Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 121. Band, (Jahrgang 1890)

IV. Abhandlung: Schmidt. Coluinbus' Fahrt nach Tunis. 
l 
IV. 
Oolumbus’ Fahrt nach Tunis. 
Von 
Hugo Schmidt, 
k. und k. Linienschiffsleutnant. 
(Mit einer Tafel.) 
Sowohl in den ,Historie', 1 in denen Fernando Colombo 
seinem Vater ein biographisches Denkmal gesetzt hat, als 
auch in der ,Historia de las Indias', 2 bei deren Niederschrift 
dem ehrwürdigen Verfasser die Urschrift der eben genannten 
,Historie' Vorgelegen, wird eine Fahrt Christoph Columbus’ er 
wähnt, die er von der Insel San Pietro bei Sardinien nach 
dem ,Cap Carthagine' unternahm. 
Zum leichteren Verständniss der später folgenden Be 
sprechung möge hier die Erzählung über diese Fahrt folgen. 
Bei Las Casas schreibt 
Admiral Columbus in einem 
Briefe an die katholischen Ma 
jestäten: 
A me acaeciö que il Re 
Reynel, que Dios tiene, me 
envid a Tunez para prender 
la galeaza Fernandina, y estan- 
do ya sobre la isla de San 
Pedro in Cerdegna me dijo 
In fast wörtlicher Uebcr- 
einstimmung haben die von 
Ulloa übersetzten ,Historie': 
A me avvenne che il Rö 
Reynel, il quäle Dio a appresso 
di se, mi mandö a Tunigi 
perch’io prendessi la galeazza 
Fernandina, e giunto presso 
all isola di San Pietro in Sar- 
1 Historie del S. D. Fernando Colombo .... tradotte nel Italiano dal S. 
Alfonso Ulloa. In Venetial571. Appresso Francescho de Franceschi Sa- 
nese. c. 3, fol. 8 b . 
2 Historia de las Indias por Fr. Bartholomd de las Casas publicada ahora 
por vez primera conforme ä los originales del autor. Colec.cion de doc. 
ined. p. la bist, de EspaSa 1. I, e. 3, t. LXII, p. 48. 
Sitzungsber. d. phil.-hist. CI. CXXI. Bd. 4. Abll. 1
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.