Full text: Sitzungsberichte der mathematisch-naturwissenschaftlichen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 8. Band, (Jahrgang 1852)

196 
Brücke. Vcrgl. Bemerkungen über Farben und 
SITZUNG VOM 12. FEBRUAR 1862. 
V ortraffe. 
Vergleichende Bemerkungen über Farben und Farben 
wechsel bei den Cephalopoden und bei den Chamäleonen. 
Von dem av. M. Prof. Brücke. 
Am 4. December 1831 habe ich die Ehre gehabt, der Classe 
einige Mittheilungen über den Farbenwechsel der Chamäleonen zu 
machen. In Rücksicht auf die Mechanik desselben hatten namentlich 
die Untersuchungen vonM ilne EdAvards *) den meinigen zum Aus 
gangspunkte gedient, und ich Avar desshalb näher auf die einzelnen 
Angaben des berühmten Zoologen eingegangen. Die letzte derselben 
sagt: qu'il existe wie gründe analogie entre Ic mecanisme a 
Vahle duquel ces changemens de couleur paraissent avoir Heu 
chez ces reptiles et celui qui determine Vapparition et la dispa- 
rition successive des taches colorees dans le manteau de divers 
mollusques ceghalopodcs. Von dieser allein hatte ich nicht 
gesprochen, da ich den Farbenwechsel der Cephalopoden nur aus 
Beschreibungen kannte. Ich Avollte anfangs meine ganze Mittheilung 
zurückhalten, bis es mir möglich sein Aviirde, auch über diesen Punkt aus 
eigener Anschauung ein Urtheil zu fällen; da ich aber im Laufe des 
Semesters nicht nach Triest reisen konnte, gab ich die Hoffnung auf, 
in nächster Zeit ein lebendes Cephalopod in meine Hände zu bekom 
men. Indessen ist es Herrn Bartholomeo Biasoletto in Triest durch 
den kräftigen Schutz, den unser Avürdiger Präsident, der Herr Han 
dels- und Finanzminister Ritter A'on Baumgartner der Sendung 
angedeihen liess, gelungen, mir ein Exemplar von Octopus vulgaris, 
1 ) Annales des Sciences naturelles. Ser. II, tom. I, p. 48.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.