Full text: Nuntiatur des Germanico Malaspina, Sendung des Antonio Possevino

1 . 
Gallio an Malaspina Rom, 1580 September 5 
Instruktion für Germanico Malaspina 1 ) als Nuntius bei Erzherzog 
Karl: Erhaltung und Mehrung der katholischen Religion. Annul¬ 
lierung der den Häretikern gewährten Religionsfreiheit. Einwirkung 
auf die an der Ausbreitung der Häresie gutteils schuldigen Bischöfe 
zur Erfüllung ihrer Pflicht. Einigung aller Katholiken mit Erzherzog 
Karl gegen die die Türkengefahr für sich ausnützenden häretischen 
Adeligen. Entfernung aller Häretiker von Rat, Hof und Regierung. 
Beilegung der Differenzen mit Patriarch und Kapitel von Aquileia. 
Absetzung des häretischen bambergischen Vizedoms in Kärnten, 
Hans Friedrich Hoffmann. Abstellung der Seeräuberei und anderer 
Untaten der Uskoken. Bereitschaft des Papstes zur Unterstützung 
Erzherzog Karls bei Verteidigung und Angriff gegen Türken. 
Widmungswidrige Verwendung der vom Papst zur Fortifikation 
bestimmter Orte an der Türkengrenze gegebenen Gelder. 
Arch. Vat. Misceli. Arm. II, voi. 130, f. IS3' — 188”, Minute. 
Bibi. Vat. Barb. lat. 5744, f. 83 r —89 r , gleichzeitige Kop. 
Ebenda Ottob. lat. 2417, f. 392 r — 396 r , gleichzeitige Kop. 
Havendo la S ,à di N. S., per l’amor che porta al ser mo arciduca 
Carlo d’Austria et per la stima che fa la singulär pietà, bontà et valore 
di S. A. et insieme per il desiderio che tiene di giovare a lei et a suoi 
popoli, in tutto quello che possa, deliberato di tener appresso di S. A. 
un nontio residente per qualche tempo et fatto elettione de la persona 
di V. S., lei perciò doverà trasferirsi da S. A. con la magior diligenza 
che con suo commodo potrà et quivi attendere a rappresentar di 
continuo la paterna charità di S. B nc et procurar con tutte le forze 
sue la conservatione et aumento de la religion catholica, la quale è 
x ) Die Instruktion war zuerst für Alessio Stradella, Bischof von Nepi, be¬ 
stimmt, der jedoch auf dem Weg nach Graz starb. Name und Datum wurden in 
der Minute entsprechend korrigiert: di Nopi durchgestrichen und dafür Germanico 
Malaspina geschrieben; ebenso wurde das ursprüngliche Datum 19. Juni 1580 
gestrichen und das neue eingesetzt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.